Gesellschaft

Reform des Psychotherapie-Studiums

Anfang Mai wurde der Gesetzesentwurf zum Psychotherapeutenausbildungsgesetz in erster Lesung im Bundestag beraten. Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel, fordert eine noch stärkere Berücksichtigung der Belange von Menschen mit Behinderungen im Gesetz. Zwar hat eine allgemeine Formulierung Eingang gefunden, Dusel mahnte jedoch eine konkretere Ausgestaltung der Ziele an. […]

Dusel begrüßt Änderung des Wohngeldgesetzes

Dusel begrüßt Änderung des Wohngeldgesetzes

Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel, begrüßt die geplante Änderung des Wohngeldgesetzes, die am 8. Mai im Kabinett beschlossen wurde. „Das Thema Wohnraum ist eine der großen sozialen Fragen dieser Zeit. Gerade für Menschen mit Behinderungen ist bezahlbarer Wohnraum ein drängendes Thema, denn sie leben überdurchschnittlich oft in […]

Online-Diskussionsrunde „Mitbestimmung in Werkstätten für behinderte Menschen gestalten“

Wie verändert die neue Werkstätten-Mitwirkungsverordnung (WMVO) den Werkstattalltag? Was bedeuten die Neuregelungen für Träger der Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)? Die praktische Umsetzung der WMVO ist Schwerpunkt einer Online-Diskussion der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) ab 9. Mai 2019. Ziel ist ein Informations- und Erfahrungsaustausch, auch in rechtlichen Fragen, der Wege zu mehr Mitbestimmung in […]

Europäischer Protesttag für die Gleichstellung behinderter Menschen

Der Selbstvertretungsverband Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) bekräftigte anlässlich des Europäischen Protesttages für die Gleichstellung behinderter Menschen am 5. Mai, es sei auch siebenundzwanzig Jahre nach dem ersten Protesttag und trotz zehn Jahren UN-Behindertenrechtskonvention nötig, die Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe behinderter Menschen mit Protestaktionen einzufordern. Ottmar Miles-Paul, der 1992 den ersten Europäischen Protesttag für […]

Allgemeine Hochschulreife online erwerben

Allgemeine Hochschulreife online erwerben

Das Online-Gymnasium Bayern bietet Menschen mit körperlichen oder psychischen Einschränkungen die Chance die allgemeine Hochschulreife auf dem zweiten Bildungsweg zu erwerben. Das private Online-Gymnasium ist damit eine Alternative zum konventionellen Abendgymnasium. Die Bewerber müssen mindestens 17 Jahre alt sein und einen Nachweis vorlegen, der bestätigt, dass der Besuch von Präsenzunterricht nicht möglich ist. Die Lernenden […]

Mehr BAföG für Studierende mit Behinderung?

Mehr BAföG für Studierende mit Behinderung?

Personen mit Behinderung haben die gleichen Möglichkeiten Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) zu erhalten wie nicht betroffene Kommilitonen. Auf Antrag ist jedoch unter Umständen ein längerer BAföG-Bezug möglich sowie ein zusätzlicher Härtefreibetrag, der den monatlich ausgezahlten Förderbetrag erhöht. Bei der Dahrlehensrückzahlung kann die Berücksichtigung von Behinderung beispielsweise zu einem Zahlungsaufschub führen. An vielen Hochschulen und […]

By April 29, 2019 0 Comments Weiterlesen →

Mehr Menschen mit Behinderung in Beschäftigung

Der Landschaftsverband-Westfalen-Lippe (LWL) teilt mit, dass Ende März 21.805 Menschen mit Behinderung in Westfalen-Lippe ohne Arbeit waren (davon 13.274 Männer und 8.531 Frauen). Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl um 79 gesunken. „Mit dem Frühling kommt auch eine Belebung des Arbeitsmarktes für Menschen mit Behinderung, sagt LWL-Sozialdezernent Matthias Münning. Um Menschen mit Behinderung eine […]

By April 15, 2019 0 Comments Weiterlesen →

Anspruch auf höhenverstellbaren Therapiestuhl

Das Sozialgericht Mannheim hat entschieden, dass die Krankenkasse einem halbseitig gelähmten Kläger einen Arbeits- und Therapiestuhl bereitstellen muss, um den Grundbedürfnissen des selbstständigen Wohnens gerecht zu werden. Der Betroffene verfügte zwar über einen Leichtrollstuhl und einen Elektrorollstuhl, sein Antrag auf einen höhenverstellbaren Therapie- und Arbeitsstuhl, den er speziell zur Nahrungszubereitung in seiner Küche benötigt, da […]

By April 8, 2019 0 Comments Weiterlesen →

Lebenshilfe fordert bessere Ausstattung für inklusive Schulen

Inklusive Schule funktioniert! Dieser Ansicht sind 78 Prozent der Eltern, deren Kinder eine Inklusionsschule besuchen. Das ergab eine repräsentative Umfrage, die das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaften durchführte. Die Gesamtbevölkerung zeigt sich etwas skeptischer, nur 66 Prozent befürworten gemeinsamen Unterricht. Die Zahlen seien einerseits ermutigend, würden aber auch zeigen wie dringend es nötig ist, dass […]

By März 27, 2019 Weiterlesen →

JU Ried fordert Rollstuhlschaukeln

Die Junge Union Ried setzt sich dafür ein, dass die Spielplätze in jeder Ried-Gemeinde eine Rollstuhl-Schaukel erhalten. Unter dem Motto „Weniger reden, mehr machen!“ soll auf diese Weise Inklusion lebendig werden. Die Jungpolitiker möchten Diskussionen über die Ausrichtung moderner Spielplätze anstoßen.Finanzierungsmöglichkeiten seien über Fördertöpfe oder über Förderprogramme von Sozialorganisationen denkbar. www.ju-ried.de    

By März 27, 2019 0 Comments Weiterlesen →

FbJJ stellt Vorschläge für Gesetzesänderungen vor

Die aktuelle Diskussion um die Abschaffung von Wahlrechtsausschlüssen von Menschen mit Behinderung ist nach Ansicht des Forums behinderter Juristinnen und Juristen  (FbJJ) nur ein Beispiel dafür, welcher gesetzliche Handlungsbedarf zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention noch besteht. Am 25. März hat das FbJJ Vorschläge für Gesetzesänderungen zur Verwirklichung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen in Berlin vorgestellt. Vorschläge […]

By März 25, 2019 0 Comments Weiterlesen →
Barbie ehrt Kristina Vogel

Barbie ehrt Kristina Vogel

Seit 2015 ehrt Barbie starke und erfolgreiche Frauen, die junge Mädchen dazu inspirieren, die eigenen Grenzen zu überschreiten mit den sogenannten „Shero“-Puppen. Das sind ganz besondere Barbies, die ihren realen Vorbildern nachempfunden sind und so noch mehr Mädchen dazu ermutigen sollen, ihr riesiges Potenzial zu nutzen. Kristina Vogel, zweifache Olympiasiegerin im Bahnradrennen, war auf dem […]

By März 22, 2019 0 Comments Weiterlesen →

Die Politik besucht „AufSchalke“

Einer der größten Inklusionsbetriebe Nordrhein-Westfalens, das Bistro „AufSchalke“ begrüßt heute, am 8. März, Sozialminister Karl-Josef Laumann und den parlamentarischen Staatssekretär des Bundesministers für Wirtschaft und Energie, Oliver Wittke. Die beiden möchten sich ein Bild von der Einrichtung und dem Beitrag des Unternehmens zur Inklusion am Arbeitsmarkt machen. Interessierte können sich dem Rundgang ab 11.30 Uhr […]

Genereller Ausschluss von Menschen mit Behinderung bei Wahlen ist verfassungswidrig

Über 80.000 Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung in Vollbetreuung durften bisher aufgrund des geltenden Wahlrechtes nicht wählen. Dies verstößt nach Ansicht des Bundesverfassungsgerichtes gegen Artikel 38 zur Allgemeinheit der Wahl und Artikel 3 zur Gleichheit aller Menschen im Grundgesetz. Aus Sicht der BAG Selbsthilfe ist dies ein Grundsatzurteil, welches seit langem überfällig ist. Denn […]

Abstimmen für die ELFMETERstiftung

Im November wird in Hamburg die Goldene Bild der Frau 2018 verliehen. Sandra Mertzokat ist mit der ELFMETERstiftung eine der fünf Preisträgerinnen des mit 10.000 Euro dotierten Preises. Zusätzlich erhält eine der Organisationen den Leserpreis über 30.000 Euro. Natürlich möchte Sandra Mertzokat unbedingt den Leserpreis für die ELFMETERstiftung gewinnen. Sandra Mertzokat hat selbst erlebt, wie […]

By Juni 11, 2018 0 Comments Weiterlesen →

Neuer LWL-Film zeigt Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung für Schüler mit Behinderungen

Münster – Ob Karate für Kinder mit Sehbehinderung oder Schminken für blinde Jugendliche: In solchen Gruppenangeboten außerhalb der allgemeinen Schule haben Kinder und Jugendliche mit Behinderungen die Chance auf Begegnung und Austausch als Gleiche unter Gleichen. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) fördert die Persönlichkeitsentwicklung von Schülern mit Sehschädigung, die im Rahmen der Inklusion an allgemeinen Schulen […]

By April 13, 2018 0 Comments Weiterlesen →
Kooperation zur Förderung des Amputierten-Fußballs

Kooperation zur Förderung des Amputierten-Fußballs

Mannheim – Anpfiff ins Leben e.V. und die Sepp-Herberger-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben eine Kooperation vereinbart und engagieren sich künftig gemeinsam für die Förderung des Amputierten-Fußballs in Deutschland. Ziele der Zusammenarbeit sind unter anderem, die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit auf das Thema Amputierten-Fußball zu lenken und gleichzeitig weitere Unterstützer und Partner für diese beeindruckende […]

By April 10, 2018 0 Comments Weiterlesen →

Sozial engagiert: Daimler-Beschäftigte spenden Millionen für ProCent

Unternehmen verdoppelt jeden gespendeten Cent Über 5,7 Millionen Euro für ProCent Förderfonds Weltweit bislang 1.019 soziale Projekte realisiert Stuttgart – Gezielt, schnell und unkompliziert helfen: 100.000 Daimler-Mitarbeiter spenden dem ProCent Förderfonds die Cent-Beiträge ihres monatlichen Netto-Entgelts. Jeder gespendete Cent wird vom Unternehmen verdoppelt. Das Geld fließt in Projekte der Kinder- und Jugendhilfe, zur Unterstützung von […]

By Januar 17, 2018 0 Comments Weiterlesen →
Muskelkranke hoffen auf umfangreiche Unterstützung

Muskelkranke hoffen auf umfangreiche Unterstützung

Unter dem Motto „Lebenserleichterung für ALLE WELTWEIT“ startet der Verein Muskelkranke e.V. Hessen aktuell eine Kampagne mit der Idee, Rollstühle als Spielzeug in Kinderzimmer und Kindergärten zu bringen, um damit Kinder von Anfang an auf spielerische Weise den natürlichen Umgang mit Rollstühlen nahe zu bringen. Mit dem  Appell verbunden ist – im Sinne des Inklusions- […]

By Januar 12, 2018 0 Comments Weiterlesen →

„Aktionsbündnis Kinderreha“ verbindet Selbsthilfe und professionelle Verbände

Auf der REHACARE hat rehaKIND e.V. gemeinsam mit dem Kindernetzwerk e.V. das informelle „Aktionsbuündnis Kinderreha“ gegruündet. Aus langjährigen Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit für Kinder und junge Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Behinderungen und chronischen Krankheiten hat sich gezeigt, dass in Politik und Gesellschaft nur Gehör findet, wer eine starke Stimme hat. So kamen Vertreter mehrerer Selbsthilfe-Verbände aus […]

By Oktober 23, 2017 0 Comments Weiterlesen →

Deutscher Preis für Patientensicherheit 2018

Zahlreiche Gesundheitseinrichtungen verbessern die Sicherheit ihrer Patienten mit innovativen Projekten und Konzepten. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) unterstützt sie dabei – beispielsweise indem es den Deutschen Preis für Patientensicherheit vergibt. 2018 verleiht es diesen bereits zum fünften Mal. Kliniken, Praxen, Pflegedienste, Apotheken, Healthcare-Anbieter, Verbände, Organisationen, Gesundheitsämter und Krankenkassen können sich noch bis zum 15. November […]

By Oktober 17, 2017 0 Comments Weiterlesen →