By September 16, 2019 0 Comments Weiterlesen →

Denise Grahl holt Silber

Denise Grahl (Hanse SV Rostock) wurde Vize-Weltmeisterin über 100m Freistil.
Credit: DBS/NPC Germany

Denise Grahl saß vor ihrem Rennen locker auf der Tribüne beim deutschen Team und sah sich die anderen Wettkämpfe an – eine dieser Routinen, ohne die sie nicht starten kann. „Das mache ich immer, um nicht zu nervös zu werden, um mich abzulenken.“ Die 26 Jahre alte Schwimmerin vom Hanse SV Rostock stieg diesen Samstag so richtig in die Weltmeisterschaften im Para Schwimmen ein, nämlich mit den 100 Metern Freistil in der Startklasse S7. Bei den 100 Metern gab es Samstagmorgen gleich drei Vorläufe, Grahl schwamm im zweiten Halbfinallauf mit 1:12,49 Minuten die bis zu diesem Zeitpunkt schnellste Zeit. Von den 21 Schwimmerinnen über die 100 Metern Freistil war nur die US-Amerikanerin McKenzie Coan, die im dritten Vorlauf nach 1:09,76 Minuten anschlug, schneller. So sollte es auch im Finale bleiben: Grahl verbesserte ihre Zeit aus dem Vorlauf nochmals auf eine 1:12,10 Minuten und holte sich so Silber, Erste wurde Coan mit 1:08,83 Minuten. Die Italienerin Giulia Terzi komplettierte das Treppchen.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!