Johannes Floors gewinnt Gold

 

Johannes Floors sprintet bei der Para Leichtathletik- Weltmeisterschaft in Dubai zur Goldmedaille über 100 Meter. Felix Streng holte zeitgleich Platz zwei. „Ein geiler Titel. Wer wäre nicht gerne mal König“, sagte Johannes Floors im Ziel, nach dem er am Tag zuvor im Vorlauf in 10,54 Sekunden Weltrekord gesprintet war. „Es war nicht leicht, nach dem verrückten Rennen gestern die Spannung zu halten.“ Mit 10,0 Sekunden lief er noch mal schneller als der bisherige Weltrekord und kürte sich damit zum Weltmeister über 100 Meter der Klasse T64.

 

Photo: Binh Truong / DBS
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!