Kooperation zwischen AMF-Bruns und Veigel Automotive

Die Unternehmen AMF-Bruns und Veigel Automotive entwickeln gemeinsam innovative Fahrzeug-Drehkonsolen, um das ergonomische Ein- und Aussteigen in beziehungsweise aus Fahrzeugen zu verbessern. Mit ihrem Know-how und der Innovationskraft, jeden Tag ein wenig mehr zu erreichen, hat es sich das Hersteller-Duo zur Aufgabe gemacht, neue Sitzlösungen zu entwickeln. „Es ist an der Zeit, fortschrittliche Produkte in den Markt zu bringen“, macht Gerit Bruns, Geschäftsführer der AMF-Bruns GmbH & CO.KG deutlich. Im März 2020 wurde der neue und bereits zum Patent angemeldete Schwenksitz „Twister“ vorgestellt. Weitere Modelle wie der 6-Wege Slider oder ein elektrischer Schwenksitz sollen zeitnah folgen. Beide Hersteller gehen gemeinsame Wege in der Entwicklung und Vermarktung der neuen Mobilitätshilfen.

 

www.amf-bruns.de

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!