banner ad

#Mein Weg nach Tokio

Der Weg von Team Deutschland und Team Deutschland Paralympics zu den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio war durch die Verschiebung ins Jahr 2021 länger, intensiver als je zuvor. Diesen Weg stellen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Behindertensportverband (DBS) in den Mittelpunkt der deutschlandweiten Kampagne „Mein Weg”. Die Kommunikationskampagne lässt Olympiafans auf emotionale Weise an diesem Weg teilhaben, indem sie zeigt, wo die Athleten herkommen und wo sie trainieren, um ihren olympischen und paralympischen Traum zu verwirklichen. Nachvollziehbar wird der Weg laut einer Pressemeldung innerhalb der Kampagne über den Dreiklang der Orte: Heimatort, Trainingsort, Zielort. Athleten, wie Angelique Kerber, Laura Ludwig, Patrick Wiencek, Niklas Kaul, Marcel Nguyen, Lara Lessmann, Melat Kejeta, Johannes Floors, Denise Schindler, Gina Lückenkemper oder Oliver Zeidler sind zum Start der Kampagne dabei.

www.teamdeutschland-paralympics.de

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!