Neues von Stricker

Mit dem Crossbike neue Abenteuer erleben.

Mit dem Crossbike unterwegs auf Wald- und Feldwegen oder Bergtouren unternehmen. Das vollelektrische Zuggerät liefert laut Hersteller unter allen Wetterbedingungen Leistung mit einem getriebelosen, 1.500 Watt starken Radnabenmotor, Platz für zwei kraftvolle Lithium-Ionen-Batterien und einer dynamischen Beschleunigung mit fünf Geschwindigkeitsstufen. Eine moderne Motorsteuerung garantiere eine schnelle Beschleunigung. Mit hohem Drehmoment und Zugkraft kann man eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 30 km/h. Im deutschen Straßenverkehr sind Zughilfe-Geschwindigkeiten bis zu 15 km/h erlaubt. Die Reichweite pro Akku beträgt 50 Kilometer. Die robuste Architektur des Crossbikes soll eine stabile Traktion auf jeglichem Gelände gewährleisten. Mit den Sonderausstattungsmöglichkeiten sollen keine Wünsche offen bleiben. Eine speziell entwickelte Tetra-Ausstattung soll die besonderen Anforderungen von Tetraplegikern berücksichtigen.

Das Smart Wild ist eine weitere Neuheit. Es kombiniere nicht nur die Vorteile eines manuellen Handbikes mit elektrischer Unterstützung. Es ermöglicht Geländegängigkeit und dank des leistungsstarken Motors einen guten Berganzug. Komfort und Sicherheit gehen laut Hersteller dabei einher. Aufgrund der hohen Bremswirkung ist auch Bergabfahren kein Problem, genauso wie Geländefahrten auf unfestem Schotter- und Feldwegen.

www.stricker-handbikes.de

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!