banner ad

„Pflegebedürftig – Was nun?“

Die Vortragsreihe der BIVA-Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen e.V. wird am 21. Juni 2021 mit dem Thema „Wer zahlt was? So wird Pflege finanziert“ fortgesetzt. Am Vortrag, der von 17.00 bis 18.00 Uhr als Online-Konferenz via Zoom stattfindet, können BIVA-Mitglieder für fünf Euro, Nicht-Mitglieder für zehn Euro teilnehmen.
 Zur Anmeldung geht es hier. Im Vortrag referiert eine BIVA-Rechtsberaterin darüber, was Pflege zu Hause oder in einer Wohnform kostet, wie sie finanziert wird und welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt. Insbesondere werden behandelt: Pflegekosten/Pflegesatz, Leistungen der Pflegeversicherung und Sozialhilfe: Wann beteiligt sich das Sozialamt an den Pflegekosten? Nach dem Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu den behandelten Themen zu stellen. Im Nachgang wird den Teilnehmern die gezeigte Präsentation elektronisch zugesandt. Vorträge der Vortragsreihe des BIVA-Pflegeschutzbundes bauen nicht aufeinander auf und können auch einzeln besucht werden. Aus organisatorischen Gründen wird gebeten, sich zu jedem Vortrag gesondert anzumelden.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!