Sportfest mit Schwerpunkt Inklusion

Die Stadt Regensburg veranstaltet in Kooperation mit Special Olympics Bayern (SOBY), dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern (BVS), dem Bayerische Landes-Sportverband (BLSV), der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg (KJF) und der Regensburger Turnerschaft (RT) ein dreitägiges Sportfest mit Schwerpunkt Inklusion. Es beginnt am 12. Juli und findet auf der Städtischen Sportanlage am Oberen Wöhrd (RT-Gelände) statt.

Rund 2 500 sportbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden erwartet. Mitmachstationen wie Handball-Torwurf oder Rollstuhlparcours und verschiedene Wettbewerbe sorgen für Abwechslung. Auch ein Mini-Triathlon und Schnupperangebote wie Blasrohrschießen oder Zumba sind fest eingeplant.

Weitere Informationen und Programm: www.regensburg.de

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Veranstaltungen

Sagen Sie uns Ihre Meinung!