STERN startet Pflege-Petition

Das Magazin STERN ruft unter dem Motto „Mensch vor Profit. Für eine Pflege in Würde.“ zur Unterzeichnung einer Bundestags-Petition für eine Reform des Gesundheitswesens auf. Bis zum 11. Februar sollen 50.000 Unterschriften zusammenkommen.
Dies sind die Forderungen für die dringend notwendigen Verbesserungen der Arbeitsbedingungen für beruflich Pflegende:
1. Mehr Zeit für Patienten: verlässliche Arbeitszeiten. Entlastung von Bürokratie. Personalschlüssel nach echtem Bedarf. Sofortiges Handeln bei Unterbesetzung
2. Aufwertung des Berufsbildes: höhere Gehälter, Zulagen und Entlohnung von Weiterqualifizierung. Mehr Entscheidungsmöglichkeiten an Patienten. Bessere Karrierechancen.
3. Konsequente Abkehr von Profitdenken und ökonomischen Fehlanreizen durch eine Gesundheitsreform.
Weitere Informationen zur Petition sind in der Onlineausgabe des Magazins www.stern.de
Sie können die Petition hier unterzeichen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!