By September 4, 2019 0 Comments Weiterlesen →

Team Germany vorzeitig im Viertelfinale

Auch Thomas Böhme steuerte 27 starke Punkte zum Erfolg seiner Mannschaft bei.
Credit: Werner Schorp

Die deutsche Herren Nationalmannschaft zeigt sich stark bei der Europameisterschaft im polnischen Walbrzych. Im vierten Spiel der Vorrundengruppe A sicherte sich das Team mit 81:72 (25:19/42:32/65:52) den nächsten Sieg. Dabei punkteten mit Aliaksandr Halouski (29), Thomas Böhme (27) und Dirk Passiwan (20) erneut drei Spieler zweistellig. Italien hatte das Nachsehen.

„Es war das erwartet schwere Spiel gegen Italien. Nach dem Sieg über Polen haben sie auch gegen uns gezeigt, was sie können und das sie ein unangenehmer Gegner sind. Vor allem unsere Offense hat das heute überragend gemacht und hochprozentig getroffen“, so Headcoach Nicolai Zeltinger nach dem Spiel.

Am 4. September 2019 geht es ab 14.30 Uhr weiter gegen den bislang ebenfalls ungeschlagenen Titelfavoriten aus Großbritanien.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Sport

Sagen Sie uns Ihre Meinung!