By November 29, 2019 0 Comments Weiterlesen →

Zwei Auszeichnungen für Ilona-Maria Kerber

Kerber wird geehrtSeit vielen Jahrzehnten setzt sich Ilona-Maria Kerber für Menschen mit Behinderung ein. Im September wurde sie von Ministerpräsident Tobias Hans mit der Saarländischen Ehrenamtsnadel ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt sie die Bundesverdienstmedaille.

Die eigens gegründete Selbsthilfegruppe „Bewegen statt Behindern“ für Menschen mit Arm- und Beinamputationen ist als besonders herausragend anzusehen. Seit 2012 arbeitet sie zudem im Seniorenbeirat Saarbrücken mit, initiierte die Gründung der Sprechstunde „Senioren für Senioren“ und nimmt auch Aufgaben im Bereich für „Jugendliche mit Handicap“ wahr. Kerber ist in verschiedenen CDU-Ortsverbänden, im Vorstand des Rentnerbundes, im Seniorenbeirat in Mainz und Mitglied der Senioren-Union. Ebenfalls seit 2012 hat sie den Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen für Menschen mit Amputation inne, ist Mitglied im Behindertenbeirat der Landeshauptstadt, Vorstandsmitglied des AAL-Netzwerkes e.V. (Alltagsunterstützende Assisten-Lösungen) und Vorstandsmitglied der Kolpingfamilie Alt-Saarbrücken.

(v.l.n.r.) Harald Schindel von der Landeshauptstadt, Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, Ilona-Maria Kerber und Sozialmonisterin Monika Bachmann.
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!