FIAT Tipo-Aktion für Menschen mit Behinderung

Selbstbestimmte Mobilität im Alltag ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkung von größter Bedeutung für ein autarkes Leben. Das richtige Auto kann dazu ein großes Stück beitragen. Mit FIAT Autonomy hat die FCA Germany AG, zu der die Marken FIAT, FIAT Professional, Abarth, Alfa Romeo und Jeep® gehören, einen Service für Menschen mit Behinderung geschaffen. Im Falle eines Schadens oder Unfalls haben die Fahrer eines umgerüsteten Fahrzeugs der FCA Germany AG Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug für maximal zehn Tage. Sollte das Ersatzfahrzeug die Anforderungen des Kunden nicht erfüllen, stellt das Unternehmen für die gleiche Zeit ein Fahrzeug mit Fahrer zur Verfügung.

Da bei einem Umbau nicht nur die Funktionalität, sondern auch der Komfort berücksichtigt werden sollte, ist dieser oft mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Die FCA Germany AG und MyHandicap haben deshalb die FIAT Tipo-Aktion gestartet. So bekommen Mitglieder einen Nachlass von 27 Prozent beim Kauf eines neuen FIAT Tipo Kombi und Fünftürer. Dieser kann im Anschluss von den Vertragspartnern der FCA Germany AG umgerüstet werden und enthält alle FIAT Autonomy Konditionen.

www.fiatautonomy.de

Weitere Artikel

Preisträgerin Maria-Cristina Hallwachs

Auch in diesem Jahr wurde in München der MAIK Award vergeben. Ausgezeichnet wurde Maria-Cristina Hallwachs. Seit Jahren berät und unterstützt sie als Peer-Counselerin Menschen...

Fit im Rollstuhl – Onlineangebot

Unsere Atmung begleitet uns 24 Stunden, Tag und Nacht, 365 Tage. Trotzdem, oder gerade deshalb, nehmen wir diese oft als selbstverständlich wahr. Wie man...

Luftfahrwerk zum Nachrüsten

Mit einem Luftfahrwerk kann man per Knopfdruck mehr Bodenfreiheit schaffen oder die Fahrzeughöhe reduzieren, um zum Beispiel in Parkhäusern mit niedriger Deckenhöhe einfahren zu...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge