ReWalk präsentiert neues Exoskelett für persönliche Nutzung

19656171412_fd8a3f17fe_z
Exoskelett für die persönliche Nutzung: ReWalk 6.0.
Foto: ReWalk Robotics Ltd

ReWalk Robotics Ltd., nach eigenen Angaben weltweit führender Anbieter von Exoskelett-Technologie, präsentierte der Öffentlichkeit am 15. Juli die sechste Generation seines ReWalk Personal Systems für persönliche Nutzung.

Nach Angaben des Herstellers bietet das System in seiner neuen Form die beste Passgenauigkeit und mit bis zu 2,6 km/h die höchste Schrittgeschwindigkeit von allen derzeit am Markt verfügbaren Exoskeletten. Es ist das derzeit einzige System mit der Zulassung der amerikanischen Behörde FDA, sowohl für den Heimgebrauch als auch für den Einsatz in der Rehabilitation.

Augenfälliger Unterschied zur Vorgängerversion ist der Verzicht auf den Rucksack, in dem bisher Energieversorgung und Steuerelektronik untergebracht waren. „Die neue Generation eines prothetischen Exoskeletts ist das Ergebnis aus den Erfahrungen der Anwender, die das ReWalk-System täglich nutzen, und technischen Fortschritten unserer Forschung- und Entwicklungsabteilung“, so Jodi Gricci, Vice President Global Marketing and Training bei ReWalk.

Anders als manche anderen Hersteller hatte sich ReWalk von Beginn an nicht nur den Einsatz des Systems in der klinischen Rehabilitation zum Ziel gesetzt, sondern auch die Nutzung im häuslichen Umfeld. Die Version 6.0 ist ein weiterer Schritt in diese Richtung. In seiner Ausführung für den privaten Gebrauch wird das Exoskelett exakt an die Maße des Nutzers angepasst und individuell gefertigt. Die dadurch erzielte hohe Passgenauigkeit verbessere die Systemfunktion, Sicherheit und Gelenkausrichtung erheblich.

Zu den Effekten, die bei Querschnittgelähmten dem Gebrauch von elektronisch gesteuerten Orthesen zugeschrieben werden, zählen eine verbesserte Blasen- und Darmfunktion, eine Verbesserung der psychischen Verfassung, besserer Schlaf und weniger Müdigkeit, weniger Körperfett, Verringerung von Schmerzen sowie eine Verbesserung von Körperhaltung und Gleichgewicht.

ReWalk 6.0 ist ab sofort verfügbar. Die Auslieferung der ersten Systeme hat der Hersteller für Sommer 2015 angekündigt. Weitere Informationen gibt es unter www.rewalk.com.                                                                                            

wp

Weitere Artikel

Buchtipp

Von diesem Buch profitieren nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitsportler und Rollstuhlfahrer – sei es präventiv gegen Überlastung im Rollstuhl oder für die Verbesserung...

25 Jahre C-Leg

Am 10. Mai vor 25 Jahren brachte Ottobock die erste computergesteuerte Beinprothese auf den Markt, die sich durchsetzen konnte: das C-Leg. Mittlerweile wurden 100...

Kulturhighlights im Sommer 2022

Vier Städte zeigen, wie barrierefrei Kultur sein kann. Neben Selbstverständlichem, wie rollstuhlgerechten Wegen zu den Spielstätten, denken die Veranstalter hier auch an Induktionsschleifen, Tastmodelle...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge