Scewo BRO mit Hilfsmittelnummer

Der treppensteigende Elektrorollstuhl „Scewo BRO“ ist laut einer Pressemeldung im deutschen Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen unter der neuen Kategorie „Rollstühle mit selbstbalancierendem Fahrprinzip und integrierter Treppenraupe“. Somit erfüllt der Rollstuhl die Qualitäts-, Sicherheits- und Funktionsanforderungen des Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV Spitzenverband). Seit dem 6. Dezember ist der Elektrorollstuhl im offiziellen Hilfsmittelverzeichnis des GKV Spitzenverbands. Der Rollstuhl ist unter der Nummer 18.50.08.0001 mit der Bezeichnung „Treppensteigender Elektrorollstuhl Scewo BRO 1.1″ gelistet. „Der Eintrag im Hilfsmittelverzeichnis ist für uns enorm wichtig, da es unseren BRO als vollwertigen Elektrorollstuhl auszeichnet“, so Thomas Gemperle (Mitgründer und CDO von Scewo).

www.scewo.com

Vorheriger ArtikelNeuerscheinung
Nächster ArtikelOnline Wohn- und Pflegefinder

Weitere Artikel

Elektrizitätskosten zurückholen, geht das?

Aufgrund des Gasmangels ist mit erheblichem Preisanstieg bei der Elektrizität zu rechnen. Denn oftmals sind vor allem private Haushalte an die Grenzen des Möglichen...

Liquidität der Sozialen Pflegeversicherung gesichert

Um deren Liquidität sicherzustellen, hat das Bundesamt für Soziale Sicherung der sozialen Pflegeversicherung (SPV) ein Darlehen von einer Milliarde Euro zur Verfügung gestellt. Der...

Drohendes Medizinprodukte-Chaos abwenden

Seit 26. Mai 2021 gilt die europäische Verordnung über Medizinprodukte (MDR). Sie regelt, wie Medizinprodukte in der Europäischen Union auf den Markt gebracht werden...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge