Scewo BRO mit Hilfsmittelnummer

Der treppensteigende Elektrorollstuhl „Scewo BRO“ ist laut einer Pressemeldung im deutschen Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen unter der neuen Kategorie „Rollstühle mit selbstbalancierendem Fahrprinzip und integrierter Treppenraupe“. Somit erfüllt der Rollstuhl die Qualitäts-, Sicherheits- und Funktionsanforderungen des Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV Spitzenverband). Seit dem 6. Dezember ist der Elektrorollstuhl im offiziellen Hilfsmittelverzeichnis des GKV Spitzenverbands. Der Rollstuhl ist unter der Nummer 18.50.08.0001 mit der Bezeichnung „Treppensteigender Elektrorollstuhl Scewo BRO 1.1″ gelistet. „Der Eintrag im Hilfsmittelverzeichnis ist für uns enorm wichtig, da es unseren BRO als vollwertigen Elektrorollstuhl auszeichnet“, so Thomas Gemperle (Mitgründer und CDO von Scewo).

www.scewo.com

Vorheriger ArtikelNeuerscheinung
Nächster ArtikelOnline Wohn- und Pflegefinder

Weitere Artikel

Jürgen Dusel bleibt Beauftragter

Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass Jürgen Dusel Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen bleibt. „Mit Jürgen Dusel als Bundesbeauftragtem haben die...

Beschluss zur Triage

NETZWERK ARTIKEL 3 e.V. reagiert mit Erleichterung auf den Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes zur Triage: „Indem das Bundesverfassungsgericht den Gesetzgeber zu unverzüglichem Handeln auffordert, hat...

VDK begrüßt Triage-Entscheidung

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden, dass der Bundestag „unverzüglich“ Vorkehrungen zum Schutz von Menschen mit Behinderungen im Fall einer sogenannten Triage treffen muss,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge