t-rv übernimmt Deutschlandvertrieb von KiMobility

KiMobility ist ein amerikanisches Unternehmen und produziert seit 2005 Rollstühle und Zubehörteile für die individuelle Versorgung von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. „Better by Design“ ist eine einfache Aussage, die ausdrückt, was hinter der Philosophie für alle Produkte und Dienstleistungen von KiMobility steht. Von Beginn an hat sich KiMobility darauf konzentriert, Hilfsmittel anzubieten, die den Fachleuten die Arbeit erleichtern und die Versorgung von Betroffenen verbessert. „Mit KiMobility konnten wir ein weiteres, amerikanisches Unternehmen mit unserer Kompetenz rund um die Themen ,Sitzen & Positionieren‘ begeistern“, erklärt Nicole Püschel, Geschäftsführerin der t-rv GmbH. „Mit der Erweiterung unseres Angebots durch die Qualitätsprodukte von KiMobility haben wir nun noch mehr Optionen, um auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Betroffenen eingehen und unsere Vision von der bestmöglichen Versorgungsqualität erreichen zu können.“

Weitere Artikel

Elektrizitätskosten zurückholen, geht das?

Aufgrund des Gasmangels ist mit erheblichem Preisanstieg bei der Elektrizität zu rechnen. Denn oftmals sind vor allem private Haushalte an die Grenzen des Möglichen...

Liquidität der Sozialen Pflegeversicherung gesichert

Um deren Liquidität sicherzustellen, hat das Bundesamt für Soziale Sicherung der sozialen Pflegeversicherung (SPV) ein Darlehen von einer Milliarde Euro zur Verfügung gestellt. Der...

Drohendes Medizinprodukte-Chaos abwenden

Seit 26. Mai 2021 gilt die europäische Verordnung über Medizinprodukte (MDR). Sie regelt, wie Medizinprodukte in der Europäischen Union auf den Markt gebracht werden...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge