Umgebaute Fahrzeuge in Wassenberg testen

Das Reha-Mobilitätszentrum-NRW nimmt an der „Glückswoche“ der Stadt Wassenberg teil. Vom 18. bis zum 23. März heißt es „Glück im Doppelpack“.

1. Menschen mit Handicap können kostenfrei auf einem Verkehrsübungsplatz mit einem Fahrlehrer der Kooperationsfahrschule Cornelia Schiefer selbstständig ein umgebautes Auto fahren sowie einen Rollator, Scooter oder E-Rollstuhl ausprobieren.

Anmeldung unter Telefon: 0 24 32 / 93 38 90.

2. Als zweites Highlight gibt es einen „Glücksweg“ mit sieben „Glücksstationen“ quer durch die Ausstellung des Mobilitätszentrums. An jeder Station gibt es etwas zu erleben und genießen. Am Ende des Weges erwartet die Besucher eine kleine „Glücks-Oase“.

www.reha-mobilitaetszentrum-nrw.de

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge