Verstellbarer Bezug für ergonomisches Sitzen

„Unser neuer Vario Komfort Sitzbezug ist die konsequente Weiterentwicklung unseres Standardsitzes“, sagt Designer Paulo Mesquita, der maßgeblich an der Konstruktion beteiligt war. „Er hat nicht nur eine längere Sitzfläche und eine gut drei Zentimeter dicke Polsterung, er kann auch an sechs Positionen verstellt werden. Der Sitzbezug wird in den Schulter-, Rücken- und Beckenbereichen individuell an den Fahrenden angepasst. Der Teil, der die Wirbelsäule unterstützt, kann sogar komplett gelöst und stufenlos nach oben versetzt werden. So erzielen auch große, kleine, schmale und breite Menschen eine optimale Sitzergonomie.“ Passend zum Vario Komfort Sitzbezug gibt es kleine Keilkissen, die an sechs Stellen des Bezuges eingesetzt werden können. „Die Kissen werden sicher per Klett befestigt. Man kann auch zwei Stück übereinanderlegen, und so den jeweiligen Bereich noch mehr verschmälern.“ Der neue Vario Komfort Sitzbezug wird einfach, aber zuverlässig mit Klettbändern auf dem Sitzrahmen befestigt. „Der Sitzbezug passt auf die Liegesitz-Rahmen der HASE BIKES-Modelle KETTWIESEL, LEPUS und TRIX, und natürlich auf den Vordersitz des PINO“, erläutert Mesquita. Nur für die Modelle TRIGO und TRETS passt der Bezug nicht, da der Sitzrahmen anders konstruiert ist.

Preis Vario Komfort Sitzbezug: 289,- Euro

Preis Keilkissen: 12,- Euro

Verfügbar ab Oktober 2022

Weitere Artikel

2. Nationaler Paraclimbingwettbewerb

Die Sektion Karlsruhe des Deutschen Alpenvereins veranstaltet am 15. Oktober 2022 den 2. Nationalen Paraclimbing-Cup. Dieser Kletterwettbewerb ist kein internationaler Qualifikationswettkampf für die WM...

Ein Jahr gute Nachrichten zur Inklusion

Über 100 gute Nachrichten zur Inklusion wurden im letzten Jahr im Rahmen des von der Aktion Mensch geförderten Projektes „Gute Nachrichten zur Inklusion" vom...

Winterliche Genussmomente für Rollstuhlfahrer

Sächsischer Eierpunsch, Erfurter Schittchen, Pfälzer Winzerglühwein: Auf barrierefreien Weihnachtsmärkten, in gut zugänglichen Restaurants und Vinotheken können auch Rollstuhlfahrer diese und andere regionale Köstlichkeiten probieren. Sächsische...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge