Volkswagen Nutzfahrzeuge auf der Leitmesse „Altenpflege 2015“

caddyVolkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert sich mit zwei Fahrzeugen auf der Altenpflege 2015, der Leitmesse der Pflegewirtschaft in Nürnberg. Vom 24. bis 26. März zeigt der Hersteller im Messezentrum einen Caddy Maxi Trendline und einen Caddy Comfortline mit branchenspezifischen Spezialausstattungen.

Der Caddy Maxi Trendline besitzt einen großen Heckausschnitt, eine Absenkhydraulik an der Hinterachse sowie eine Alu-Auffahrrampe und eignet sich dadurch hervorragend zur Beförderung einer Person im Rollstuhl. Zusätzlich sind im Fahrgastraum eine 4-Punkt-Rollstuhlhalterung und das Future-Safe-Rückhaltesystem vorhanden. Dies beinhaltet eine ergonomisch geformte Kopf- und Rückenlehne. Darüber hinaus verfügt der Caddy über ein Multifunktions-Lederlenkrad.

Der ausgestellte Caddy Comfortline bietet ebenfalls einen großen Heckausschnitt, eine 4-Punkt-Rollstuhlhalterung und das Rückhaltesystem Future Safe. Darüber hinaus ist er – für den kostengünstigen Einsatz im gewerblichen Bereich – mit einer zweiteiligen Rampe an der Hinterachse ausgestattet. So eignet sich der Caddy Comfortline durch seine Flexibilität und den großen Laderaum zum Beispiel auch als Fahrzeuglösung für Unternehmen, die auch Waren und Güter transportieren müssen.

Die Fahrzeuge bieten Menschen mit eingeschränkter Mobilität besonders komfortable und sichere Beförderungsmöglichkeiten im Straßenverkehr. Durch spezielle Umbauten und Spezialausstattungen sind sie optimal für die Beförderung mobilitätsbehinderter Personen geeignet. Volkswagen Nutzfahrzeuge arbeitet partnerschaftlich mit namhaften Auf- und Umbauherstellern zusammen, um auch in diesem Bereich optimale Fahrzeuglösungen anzubieten.

Den Stand von Volkswagen Nutzfahrzeuge finden Sie im Messezentrum Nürnberg (Halle 2 / Stand A 21).

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge