Zusätzliches Sichtungsevent am Nürburgring

Die vier bisherigen Sichtungsveranstaltungen zur Inklusiven E-Kart Slalom
Trophy werden um ein fünftes Sichtungsevent erweitert. Nach den
Veranstaltungen in Hessen, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Bayern
findet nunmehr ein fünfter Trophy-Lauf in Rheinland-Pfalz auf dem Nürburgring
statt. Möglich macht das Event am Nürburgring der ADAC Westfalen gemeinsam mit dem
ADAC Nordrhein. Interessierte haben am 7. August 2022 am Nürburgring nun eine zusätzliche Möglichkeit, Erfahrungen im Inklusiven E-Slalom-Kart zu sammeln und sich für einen Startplatz im finalen Wettbewerb, 20. bis 21. August am Lausitzring, zu qualifizieren.
Die Inklusive E-Kart-Slalom-Trophy ist eine Veranstaltungsreihe, die für
junge Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen ausgeschrieben ist und
von United in Dreams ins Leben gerufen wurde. Die Trophy besteht aus mehreren
regionalen Sichtungsveranstaltungen und einem finalen Wettbewerb. Die
Sichtungsläufe bieten den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr Können in der Disziplin
Kart-Slalom mit einem speziell entwickelten E-Kart unter wettbewerbsgerechten
Voraussetzungen unter Beweis zu stellen. Interessierte Kinder und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 27 Jahren können sich auf der Website www.unitedindreams.de für die E-Kart-Slalom Veranstaltungen anmelden. Anmeldeschluss ist der 07.August.

www.unitedindreams.de

Weitere Artikel

Elektrizitätskosten zurückholen, geht das?

Aufgrund des Gasmangels ist mit erheblichem Preisanstieg bei der Elektrizität zu rechnen. Denn oftmals sind vor allem private Haushalte an die Grenzen des Möglichen...

Liquidität der Sozialen Pflegeversicherung gesichert

Um deren Liquidität sicherzustellen, hat das Bundesamt für Soziale Sicherung der sozialen Pflegeversicherung (SPV) ein Darlehen von einer Milliarde Euro zur Verfügung gestellt. Der...

Drohendes Medizinprodukte-Chaos abwenden

Seit 26. Mai 2021 gilt die europäische Verordnung über Medizinprodukte (MDR). Sie regelt, wie Medizinprodukte in der Europäischen Union auf den Markt gebracht werden...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge