ALS-kranker Schwimmlehrer ist Trainer des Jahres

Der Landessportverband Baden-Württemberg hat Trainer aus dem ganzen Bundesland ausgezeichnet. Unter den Trainern des Jahres ist auch Bernd Pinkes aus Freiburg. Der 57 Jahre alte Schwimmtrainer ist seit 24 Jahren Stützpunkttrainer in Freiburg und war in den letzten Jahren an über 100 Medaillen bei deutschen Meisterschaften beteiligt.

Hier geht es zum Video in der SWR-Mediathek. Foto: Screenshot Webseite
Hier geht es zum Video in der SWR-Mediathek. Foto: Screenshot Webseite

 

Bernd Pinkes bekam im Jahr 2011 die Diagnose ALS. Bereits zwei Jahre zuvor begannen erste muskuläre Probleme. Wegen der unheilbaren Krankheit, an der auch der Physiker Stephen Hawking leidet, als Trainer aufzuhören, kam für ihn nicht in Frage. Er beschloss weiterzumachen wie bisher. Zweimal pro Tag macht er sich auf den Weg in die Schwimmhalle. Den Spaß als Schwimmtrainer will er sich nicht nehmen lasse.

Pinkes sei ein medizinisches Phänomen, sagen die Ärze. Warum es ihm immer noch so gut gehe, wisse man nicht. Mit 60, so sagt er, will er über das Ende seiner Trainerkarriere nachdenken.

Das nächste große Ziel sind die Olympischen Spiele in Rio, für die Pinkes zwei Kandidaten ins Rennen schickt.

AWS

 

Weitere Artikel

Preisträgerin Maria-Cristina Hallwachs

Auch in diesem Jahr wurde in München der MAIK Award vergeben. Ausgezeichnet wurde Maria-Cristina Hallwachs. Seit Jahren berät und unterstützt sie als Peer-Counselerin Menschen...

Fit im Rollstuhl – Onlineangebot

Unsere Atmung begleitet uns 24 Stunden, Tag und Nacht, 365 Tage. Trotzdem, oder gerade deshalb, nehmen wir diese oft als selbstverständlich wahr. Wie man...

Luftfahrwerk zum Nachrüsten

Mit einem Luftfahrwerk kann man per Knopfdruck mehr Bodenfreiheit schaffen oder die Fahrzeughöhe reduzieren, um zum Beispiel in Parkhäusern mit niedriger Deckenhöhe einfahren zu...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge