Berliner Behindertenzeitung erschienen

Foto: Berliner BehindertenzeitungSoeben ist die neueste Ausgabe der Berliner Behindertenzeitung (BBZ) erschienen. Wichtige Themen der Ausgabe März 2016 sind:

  • Inklusion darf nichts kosten
  • Inklusion in der Schule
  • Barrierefreiheit ohne Wenn und Aber
  • Deutsche Bahn mit Mobilitätseinschränkungen
  • uvm…

Die BBZ wird seit 1990 vom Berliner Behindertenverband e.V.herausgegeben. Sie erscheint zehn Mal im Jahr mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren. Damit ist die BBZ die größte Zeitung für Menschen mit Behinderung in der Region Berlin/Brandenburg.

Die BBZ setzt sich als Interessensvertreter für die Behindertenbewegung ein. Die Zeitung bietet gründlich recherchierte Artikel in den Rubriken “Politik“, „Berlin“, „Mobilität“, „Reisen“, „Gesellschaft“, „Recht“, „Kultur“, „Gesundheit“ und „Verbandsleben (des Berliner Behindertenverbands)“.

Weitere Artikel

Fitnessapp für Menschen mit Querschnittlähmung

ParaGym ist ein noch bis Februar 2023 laufendes, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Projektnamen „FIT-IN3 – ein inklusiver, interaktiver und intelligenter...

„Auch Jüngere mit Handicap sollten einen Schwerbehindertenausweis beantragen!“

Gemäß einer aktuellen Statistik hat nahezu jeder zehnte Deutsche einen Schwerbehindertenausweis und damit eine Behinderung mit einem Grad von mindestens 50. Allerdings handelt es...

Jürgen Dusel eröffnete die REHAB Karlsruhe 2022

Die 21. Europäische Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion (REHAB) wurde am 23. Juni 2022, von Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge