Buchtipp: Walter Ablinger – „Ich lebe zwei Mal”

158102125

 

 

„Ich war doch unverwundbar. Der Draufgänger, das Glückskind. Nach jedem Sturz bin ich wieder aufgestanden. Aber jetzt kann ich meine Beine nicht bewegen.“

Walter Ablinger führte ein Abenteurerleben, bis er seine große Liebe fand. Mit 30 Jahren wollte er endlich ein normales Leben führen. Dann hatte er einen Arbeitsunfall, bei dem sein Rückenmark zerfetzt wurde. Seither sitzt er im Rollstuhl.

Walter Ablinger ist daran nicht zerbrochen. Mit Unterstützung seiner Frau Marietta holte er sich seine Selbstständigkeit zurück und startete eine Karriere als Rollstuhlsportler. Heute ist er Weltmeister und Sieger bei den Paralympischen Spielen.

Walter Ablinger ist einer, an dessen Ratschlägen sich andere aufrichten. Mit trockenem Humor schildert der Spitzensportler, wie er die Dämonen im Kopf bezwang und wieder zu einem glücklichen Menschen wurde. Seine Frau Marietta erzählt von den schwersten Stunden ihrer Beziehung.

ISBN 978-3-200-03243-9, Verlag für mentale Stärke, Autor: Walter Ablinger mit Wolfgang Rössler

Das Buch kann unter www.mentalestaerke.at bestellt werden.

 

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge