Ein Floßboot auch für Rollstuhlfahrer

Floßboot für Rollstuhlfahrer
Wenn der Frühling erwacht, können Rollstuhlfahrer eine Bootstour mit Grillparty planen. Foto: Spree Safari Woltersdorf

Die Firma Spree Safari in Woltersdorf hat vor einigen Jahren ein Floßboot speziell für Rollstuhlfahrer bauen lassen. Auf diesem können natürlich nicht nur Rollstuhlfahrer mitfahren. Aber die Gäste im Rolli haben die Möglichkeit, selbst das Steuer zu übernehmen. Der Steuerstand vom Boot ist so gebaut, dass man ihn mit einem Rollstuhl unterfahren kann. Das Floß ist im Bootsverleih in Woltersdorf zu mieten. Tim Neumayer von Spree Safari empfiehlt jedoch, eine Begleitperson auf den Ausflug mitzunehmen. Durch die speziell entwickelten Rampen, die auch bei jeder Fahrt mit an Bord seien, habe man mit dem Rollstuhl keine Probleme, auf das Boot zu kommen und wieder runter. Das Boot wird in Kombination mit einem Grillpaket angeboten. Man kann auf ihm aber auch selbst mitgebrachte Köstlichkeiten grillen.

Weitere Informationen zum Bootsverleih finden Sie unter www.Spree-Safari.de

Weitere Informationen zum Floßboot finden Sie auf www.Flossboote.de

 

 

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge