EUTB-Angebot auch in Salzwedel vorgestellt

Am 25. September 2019 fand in Salzwedel der erste Aktionstag „Miteinander“ statt. Unterschiedliche Organisationen und Selbsthilfegruppen stellten sich auf dem Gelände der Pestalozzischule vor. Dabei waren unter anderem auch das Mehrgenerationenhaus, die OASE – Ein Treff für Eltern von Kindern mit Handicaps und der Verband christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Dr. Carsten Rensinghoff, von der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) beim Malteser Hilfsdienst e.V. im Landkreis Stendal, war ebenfalls vor Ort und berichtete über das EUTB-Angebot. Seine Präsenz dort war erforderlich, um Personen aus dem Altmarkkreis Salzwedel zu informieren, da es dort bisher kein entsprechendes Beratungsangebot gibt. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit den Förderschulen „Pestalozzi“ und „Unterm Regenbogen“, den Selbsthilfegruppen Sehbehinderte und Blinde, dem Kreissportbund und der Selbsthilfegruppe Oase durchgeführt.

Weitere Artikel

Schwerbehinderte sind gegenüber dem Arbeitgeber nur bedingt auskunftspflichtig!

Anlaufstelle „Beratung mit Handicap" rügt unrechtmäßige Fragen im Bewerbungsgespräch: Immer wieder treten Unsicherheiten darüber auf, ob ein chronisch kranker Mensch im Bewerbungsgespräch oder im Beruf...

Nachgefragt bei Simone Fischer

Seit 1993 gibt es den von den Vereinten Nationen für den 3. Dezember ausgerufenen „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen". Simone Fischer ist die...

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge