Jetzt die neue beatmetleben lesen

Es bleibt dabei, wir leben in schwierigen Zeiten. Und doch gibt es einiges positives zu berichten. Denn im Schatten des Krieges in der Ukraine rückt unsere Gesellschaft wieder ein Stück zusammen. Die Hilfsbereitschaft ist groß; es wird vieles möglich gemacht, was eigentlich unmöglich scheint. Da wird mobil gemacht, um Betroffene aus dem Krisengebiet zu holen oder Hilfsmittel anzuliefern. Und auch die Lockerungen rund um die Pandemiemaßnahmen heben die Stimmung. Veranstaltungen finden statt, man trifft sich wieder. Ob jüngst auf dem CUWI, demnächst in Münster auf dem DIGAB oder beim Event-Doppel von Rechtstag und Management-Konferenz in Düsseldorf. Das und mehr rund um die außerklinische Intensivpflege lesen Sie in der neuen Ausgabe der beatmetleben.
Hier geht es zum Abo

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge