Kosten für Gebärdensprachdolmetscher verhindern Studium

1184Gabriel Nistor möchte noch einmal studieren. Er kann das aber nicht, weil er die Kosten für die Gebärdensprachdolmetscher nicht tragen kann. Er fordert gleiche Rechte für Menschen mit Behinderung.

Am 5. Mai ist Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Neben zahlreichen lokalen Veranstaltungen, lädt die Aktion Mensch in Berlin dazu ein, auf die Straße zu gehen. Unter dem Motto: „Schon viel erreicht, noch viel mehr vor“ treffen sich die Teilnehmer vor dem Bundeskanzleramt: Damit Inklusion und Barrierefreiheit in Deutschland Wirklichkeit wird. Bis 16 Uhr findet dann auf dem Pariser Platz ein tolles Fest mit Musik, Theater etc. statt.

(Aktion Mensch)

Weitere Artikel

Fitnessapp für Menschen mit Querschnittlähmung

ParaGym ist ein noch bis Februar 2023 laufendes, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Projektnamen „FIT-IN3 – ein inklusiver, interaktiver und intelligenter...

„Auch Jüngere mit Handicap sollten einen Schwerbehindertenausweis beantragen!“

Gemäß einer aktuellen Statistik hat nahezu jeder zehnte Deutsche einen Schwerbehindertenausweis und damit eine Behinderung mit einem Grad von mindestens 50. Allerdings handelt es...

Jürgen Dusel eröffnete die REHAB Karlsruhe 2022

Die 21. Europäische Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion (REHAB) wurde am 23. Juni 2022, von Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge