MMB e.V. zu Gast beim RehaTreff

mmb_logoAm vergangenen Dienstag ist der 1. Vorsitzende des Vereins „Mobil mit Behinderung e.V.“, Heinrich Buschmann, mit einer Delegation zu einem Besuch der RehaTreff-Redaktion nach Ettlingen gereist. Buschmann, der sich mit seinem 2001 gegründeten Verein für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung und deren individueller Mobilität einsetzt, kam gerade aus Berlin zurück und war gerne der Einladung des AWS Medienverlags nachgekommen. Neben dem persönlichen Kennenlernen und fachlichen Erfahrungsautausch wurden auch Ideen für eine mögliche Zusammenarbeit besprochen.

Der MMB e.V. ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und zählt inzwischen über 5.000 Mitglieder. Im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe berät der Verein Menschen mit Handicap sowie ihre Angehörigen beispielsweise bei der Finanzierung und Anschaffung eines behinderten- und bedarfsgerechten Fahrzeugs. Die bundesweit wichtige politische und beratende Arbeit wird vor allem durch Spenden ermöglicht. Zudem unterstützt der Verein gemeinsam mit zahlreichen anderen Organisationen und Verbänden die Kampagne „Für ein gutes Bundesteilhabegesetz“. Heinrich Buschmann erhielt für seine Verdienste Anfang des Jahres das Bundesverdienstkreuz.

AWS

Weitere Artikel

Jürgen Dusel bleibt Beauftragter

Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass Jürgen Dusel Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen bleibt. „Mit Jürgen Dusel als Bundesbeauftragtem haben die...

Beschluss zur Triage

NETZWERK ARTIKEL 3 e.V. reagiert mit Erleichterung auf den Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes zur Triage: „Indem das Bundesverfassungsgericht den Gesetzgeber zu unverzüglichem Handeln auffordert, hat...

VDK begrüßt Triage-Entscheidung

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden, dass der Bundestag „unverzüglich“ Vorkehrungen zum Schutz von Menschen mit Behinderungen im Fall einer sogenannten Triage treffen muss,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge