Online-Tagung Digitalisierung

Die Stiftung Leben pur veranstaltet eine interdisziplinäre Fachtagung vom 23. bis zum 30. April 2021, die sich an pädagogische, medizinische, pflegerische, therapeutische Fachkräfte, Menschen mit komplexer Behinderung und Interessierte richtet.
Im Blickpunkt stehen Möglichkeiten und Innovationen, aber auch Risiken und Lücken digitaler Anwendungen in den verschiedenen Lebensbereichen. Die Vorträge sind in freier Zeiteinteilung und freier Kombination abrufbar. Es besteht außerdem die Möglichkeit mit den Referenten in einen schriftlichen Austausch zu treten und Fragen zu stellen. Die Workshops im Livestream finden am Samstag, den 24. April zwischen 10 und 16 Uhr und am Montag, den 26. April zwischen 15 und 19 Uhr statt und dauern jeweils eine Stunde. An allen Werktagen können sich die Teilnehmer untereinander in Diskussionsforen austauschen jeweils von 18 bis 19 Uhr. Im Markt der Ideen werden neue Anwendungen, Geräte, Software, Projekte, Hilfsmittel rund um das Thema Digitalisierung präsentiert.

Anmeldungen: www.stiftung-leben-pur.de

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge