Orthopädische Hilfe für Afrika

OHA! – „Orthopädische Hilfe Afrika“ unterstützt Menschen, die eine künstliche Hüfte benötigen, sich die teure Operation aber nicht leisten können. Im Februar 2017 war der gemeinnützige Verein zur Organisation und Finanzierung einer orthopädischen Mission in Afrika wieder für einige Operationen in Burkina Faso. Auch in diesem Jahr haben wir das Projekt mit einer Produktspende zur postoperativen Nachsorge (mit unserer COXA-HiT) unterstützt. Alle Mitglieder des Vereins sind gleichzeitig Organisatoren und aktive Missionsteilnehmer. Sie investieren Freizeit und Urlaub um ihre orthopädische Erfahrung weiter zu geben. Das visionäre Ziel ist es, die einheimischen Ärzte vor Ort zu schulen und sie mittelfristig in der Operationstechnik auszubilden. Das finden wir super! Wir wünschen den Patienten und dem OHA! e.V. Team nur das Beste! Mehr Infos gibt es auch hier: OHA e.V. – Ortho Hilfe Afrika!

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge