Ottobock wächst

Credit: Ottobock

Nicht zuletzt dank hoher Nachfrage im Kernbereich Prothetik und einer Trendwende im Bereich Mobility/ Hightech Rollstühle steigerte das international tätige Medizintechnikunternehmen Ottobock den Umsatz im Jahr 2018 gegenüber Vorjahr um 6,7 Prozent auf 927 Millionen Euro. Die innovative Produkte und Technologien bringen Anwendern neue Bewegungsfreiheit und beugen Folgeschäden vor. Dazu gehören mikroprozessorgesteuerte Kniegelenke wie das C-Leg – in vierter Generation mit IOS-Steuerung – und das Kenevo für weniger aktive Nutzer, die zweite Generation der mechatronischen Orthese C-Brace, die multiartikulierte Hand bebionic, die Elektrorollstuhlfamilie Juvo und das Exoskelett Paexo.

Den Jahresabschluss der Ottobock SE & Co. KGaA für das Geschäftsjahr 2018 hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft unter Vorsitz von Dr. Bernd Bohr im Prüfungsausschuss eingehend geprüft und in seiner Sitzung in dieser Woche in Duderstadt einstimmig gebilligt. Die Hauptversammlung hat den Abschluss anschließend festgestellt. „Die starke Performance im Jahr 2018 bestätigt unseren Zukunftskurs als Technologieführer und Anbieter bestmöglicher Versorgung. Auch 100 Jahre nach der Gründung durch meinen Großvater Otto Bock ist unser Credo: Lebensqualität und Mobilität für Menschen mit Handicap“, sagt Prof. Hans Georg Näder, Vorsitzender des Verwaltungsrats.

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge