RBB-Nationalmannschaft erhält RGK-Sportrollstühle

Bei ihrer Nachbesprechung zur Europameisterschaft, die vom 30. August bis 8. September 2019 in Polen stattgefunden hatte, empfing die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Herren Besuch aus dem nordbadischen Malsch. Als Vertreter des Sponsoring-Partners Sunrise Medical waren Errol Marklein, Leiter des Team Sunrise, und Letícia Voland Aguilar, Marketing Manager Germany & Austria, zum Treffen des Team Germany nach Wetzlar gekommen. Sie überbrachten nicht nur die Glückwünsche zur Qualifikation für die Paralympics in Tokio, sondern hatten auch wertvolle Ausstattung im Gepäck: Premium-Sportrollstühle der Marke RGK!

Gruppenfoto RBB-Nationalmannschaft bei der Rollstuhlübergabe
Credit: Steffie Wunderl

Begeistert nahm die Mannschaft die speziell für den Rollstuhlbasketball entwickelten RGK Sportrollstühle entgegen. Wegen der besonderen Wendigkeit und optimalen Anpassbarkeit an die individuellen Voraussetzungen des jeweiligen Sportlers gilt das Modell RGK Elite bei Spitzenteams weltweit als erste Wahl.

„Wir sind Sunrise Medical sehr dankbar für diese Top-Ausstattung, die uns in der eigenen Entwicklung einen großen Schritt voranbringen wird. Mit diesen enorm belastbaren und reaktionsschnellen Wettkampfstühlen sind wir perfekt gerüstet für die Herausforderungen, die bei den Paralympics 2020 in Tokio auf uns warten“, zeigte sich auch der Herren-Bundestrainer Nicolai Zeltinger erfreut.

Sunrise Medical ist einer der Weltmarktführer in der Entwicklung, Produktion und im Vertrieb von manuellen Rollstühlen, Elektrorollstühlen, Elektromobilen und Systemen für perfektes Sitzen und Positionieren.

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge