RehaTreff 4/2022 – das Beste kommt zum Schluss

Die Tage werden kürzer. Manch einem schlägt die Dunkelheit aufs Gemüt; der andere genießt die tristen Tage mit heißem Tee und Kerzenlicht. Jeder Mensch reagiert auf bestimmte Situationen anders. Und genau deshalb muss gelten: Die Psyche des Menschen ist unantastbar. So sieht das auf jeden Fall Moritz Brückner, der auch in Ausgabe 4/2022 des RehaTreff wieder Themen anspricht, über die Rollstuhlfahrer sich selten offen austauschen. Für Freizeitspaß und Urlaubsfreude ist dagegen jeder zu haben – deshalb finden unsere Leser zahlreiche Beiträge rund um Reisen und Co in der letzten Ausgabe des Jahres 2022. Fachartikel zu medizinischen, orthopädischen und therapeutischen Aspekten runden den RehaTreff inhaltlich wieder ab.
Zum Abo

Weitere Artikel

Preisträgerin Maria-Cristina Hallwachs

Auch in diesem Jahr wurde in München der MAIK Award vergeben. Ausgezeichnet wurde Maria-Cristina Hallwachs. Seit Jahren berät und unterstützt sie als Peer-Counselerin Menschen...

Fit im Rollstuhl – Onlineangebot

Unsere Atmung begleitet uns 24 Stunden, Tag und Nacht, 365 Tage. Trotzdem, oder gerade deshalb, nehmen wir diese oft als selbstverständlich wahr. Wie man...

Luftfahrwerk zum Nachrüsten

Mit einem Luftfahrwerk kann man per Knopfdruck mehr Bodenfreiheit schaffen oder die Fahrzeughöhe reduzieren, um zum Beispiel in Parkhäusern mit niedriger Deckenhöhe einfahren zu...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge