Sondebriefmarken mit Motiven aus dem Behindertensport

Gestern erschienen an allen deutschen Postschaltern wieder Zuschlagsmarken für den Sport. Zum ersten Male seit der Herausgabe von Sportbriefmarken vor 47 Jahren ist die diesjährige Serie ausschließlich dem Behindertensport gewidmet. Dies zeigt, dass der Sport für Menschen mit Behinderung längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Es sind drei Briefmarken-Motive (62-Cent-Marke, Motiv Rollstuhltennis; 85-Cent-Marke, Motiv Leichtathletik; 145-Cent-Marke, Motiv Ski Alpin). Jeweils mit Zuschlägen von 30-, 40- und 55-Cent.

 

 

briefmarke

Die Stiftung Deutsche Sporthilfe erzielte bisher für die von ihnen unterstützten Sportlerinnen und Sportler im Schnitt mit dem Verkauf der Zuschlagsmarken je Serie ca. 1 Mio. Euro.

Weitere Artikel

Ulla Schmidt in ihrem Amt bestätigt


Seit 2012 steht die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt an der Spitze der Lebenshilfe. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde sie eindrucksvoll für weitere vier Jahre...

Ein Appell der Fachverbände

Vor dem Hintergrund der laufenden Koalitionsverhandlungen für die kommende Bundesregierung appellieren die Fachverbände für Menschen mit Behinderung an die Parteien SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN...

Ärzte-Seminare Karlsruhe

Die Ärzte-Seminare bieten eine interdisziplinäre Plattform zur Weiterbildung im Südwesten Deutschlands. Im medizinisch-therapeutischen Kompetenznetzwerk am Standort Karlsruhe genießt die Veranstaltung seit mehr als zwei...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge