TalentTage 2020

In Kooperation mit den Landesverbänden des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) veranstaltet die deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) bundesweit an 23 verschiedenen Standorten Schnuppertage für sportbegeisterte Kinder und Jugendliche mit Behinderung.

Bei diesen Schnuppertagen geht es vor allem darum, verschiedene Sportarten auszuprobieren und erste Eindrücke zu bekommen.

Ziel der Talenttage: Möglichst vielen jungen Menschen den Einstieg in den Behindertensport vor Ort zu ermöglichen. Mit aktuell 30 TalentTagen an 23 verschiedenen Standorten in zehn DBS-Landesverbänden ist die Anzahl im Gegensatz zum Vorjahr eneut gestiegen. Vor allem die ebenfalls gestiegene Anzahl der involvierten Landesverbände des DBS zeigt die Akzeptanz, Wertschätzung und Nachhaltigkeit der TalentTage in den Strukturen. Organisiert werden diese vor Ort von den jeweiligen Landesverbänden mit lokalen Experten aus den Strukturen. Die Angebote richten sich vor allem an diejenigen, die bisher noch keinen Kontakt zum organisierten Sport hatten und erste Erfahrungen sammeln wollen. Darüber hinaus können bei diesen Aktionstagen auch lokalbezogene Talentsichtungen veranstaltet werden mit Blick auf die jungen Sportler, die bereits in einer Sportart aktiv sind und höhere Ziele anstreben. So können junge Talente im Optimalfall Schritt für Schritt an den Leistungssport herangeführt werden. Unterstützt werden die TalentTage bereits seit 2014 aus den Spendengeldern der J:P: Morgan Corporate Challenge, des jährlich stattfindenden größten Firmenlaufs der Welt in Frankfurt.

 

https://www.dbs-npc.de/TalentTage.html

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge