Test: Rollstuhl und Rollator in einem

(Foto: Drive Medical GmbH & Co. KG)
(Foto: Drive Medical GmbH & Co. KG)

Die Stiftung Warentest hat in der Februar-Ausgabe fünfzehn Rollatoren geprüft, vom Billigmodell bis zur 400 Euro Luxusausführung. Nun haben die Tester ein besonderes Modell unter die Lupe genommen: Eine Gehhilfe, die Rollator und Rollstuhl in einem ist. Angeboten wird der „Diamond Deluxe“ von der Firma Drive Medical zum Preis von 179 Euro. Die Stiftung Warentest legte an dieses Modell dieselben Prüfkriterien an, wie im großen Rollator-Test im Februar. Das Fazit: „Der Diamond Deluxe eignet sich höchstens als Zweitmobil für Spazierfahrten“. Der Aufbau des Gerätes ist aufwendig, Einzelteile müssen montiert werden. Als Gehhilfe eignet er sich ähnlich gut wie andere Rollatoren. Allerdings ist er länger und breiter als sie, er beansprucht somit mehr Abstellfläche. Im Rollstuhlbetrieb zeigte sich der „Diamond Deluxe“ eher schwergängig, der Schieber braucht vergleichsweise viel Kraft. Herkömmliche Rollstühle können das besser. Zudem ist der Nutzer stets auf einen Helfer angewiesen, denn selber für Vortrieb sorgen ist nicht möglich- Greifreifen gibt es keine. Auch Sitz und Rückenlehne eignen sich nicht für längere Fahrten.

Das Fazit der Tester: „Der Diamond Deluxe ist höchstens als Zweitrollator geeignet“. Er ersetzt keinen Rollstuhl und taugt eher für Spazierfahrten.

Weitere Artikel

DGP stellt Patientenleitlinie „Post-COVID/Long-COVID“

Zehn bis 15 Prozent der Menschen, die eine COVID-19-Erkrankung durchgemacht haben, kämpfen weiterhin mit diffusen Beschwerden, die als Long- oder Post-COVID-Syndrom bezeichnet werden. Dabei...

Ehrgeizige Behindertenpolitik gefordert

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat eine ambitionierte behindertenpolitische Agenda der nächsten Bundesregierung angemahnt. „Die nächste Bundesregierung muss die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention aktiv angehen. Bei...

Gute Nachrichten zur Inklusion

Unter dem Motto „Gute Nachrichten zur Inklusion" hat der Verein für Menschenrechte und Gleichstellung Behinderter – NETZWERK ARTIKEL 3 – ein von der Aktion...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge