Thomas Rossnagel erklärt seinen Rücktritt als CEO von Sunrise Medical

Malsch bei Heidelberg, 01. Juni 2017. Sunrise Medical hat heute bekanntgegeben, dass Thomas Rossnagel, seit 2009 President & CEO von Sunrise Medical, den Beschluss gefasst hat, aus familiären Gründen von seinem Amt zurückzutreten. Ab 1. Juni übernimmt Johan Ek, Beiratsvorsitzender, das Amt des geschäftsführenden CEO.

„Thomas Rossnagel hat die Transformation von Sunrise Medical in einen globalen Weltmarktführer geleitet, mit einem Umsatz von nahezu EUR 500 Mio. im Jahr 2017. Er arbeitete unermüdlich im Sinne der Vision von Sunrise Medical, durch Design, Herstellung und Marketing von innovativen Premium-Mobilitätsprodukten und -dienstleistungen das „Leben von Menschen zu verbessern“. Ich habe Thomas’ Rücktritt mit Bedauern akzeptiert”, sagt Johan Ek.

„Nach 20 Jahren im Dienst von Sunrise Medical möchte ich nun mehr Zeit mit meiner Familie verbringen. Aus diesem Grund habe ich Nordic Capital gebeten, einen neuen CEO für Sunrise Medical zu finden. Ich habe mich zu diesem Schritt entschlossen, um den weiteren Erfolg dieses großartigen Unternehmens zu sichern. Ich bin sehr dankbar für die Zeit, die ich mit meinen Kollegen/Innen, Kunden und den Geschäftspartnern weltweit verbringen konnte, und ich bin sicher, dass die Sunrise Medical Erfolgsgeschichte fortgeschrieben werden wird“, sagt Thomas Rossnagel.

Mehr Informationen finden Sie unter www.SunriseMedical.de

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge