TV-Tipp: Alpenüberquerung mit dem Handbike

Foto: CC BY-NC-ND 2.0, nat_schaeffer

Dass Felix Brunner heute noch lebt, grenzt an ein Wunder: Beim Eisklettern stürzte er im Januar 2009 gut 30 Meter in die Tiefe, die Ärzte hatten damals wenig Hoffnung, dass Felix überlebt. Doch nach acht Monaten im künstlichen Koma und 60 Operationen kämpfte sich der inzwischen 24-Jährige zurück ins Leben. Heute sitzt Felix Brunner im Rollstuhl – und ist erfolgreicher Leistungssportler. Im vergangenen Jahr hat er sogar mit einem speziellen Handbike die Alpen überquert: In zehn Tagen ist er 480 Kilometer und 12.000 Höhenmeter gefahren, und zwar nicht nur über Straßen und Pässe, sondern vor allem querfeldein. Das hat vor ihm noch niemand geschafft. Was Felix Brunner antreibt, wie er mit seinem Schicksal umgeht und was er als Nächstes vorhat, darüber spricht er live bei stern TV.

Mittwoch, 23.04.2014, 22:15 Uhr, RTL

(Stern TV)

Weitere Artikel

Fitnessapp für Menschen mit Querschnittlähmung

ParaGym ist ein noch bis Februar 2023 laufendes, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Projektnamen „FIT-IN3 – ein inklusiver, interaktiver und intelligenter...

„Auch Jüngere mit Handicap sollten einen Schwerbehindertenausweis beantragen!“

Gemäß einer aktuellen Statistik hat nahezu jeder zehnte Deutsche einen Schwerbehindertenausweis und damit eine Behinderung mit einem Grad von mindestens 50. Allerdings handelt es...

Jürgen Dusel eröffnete die REHAB Karlsruhe 2022

Die 21. Europäische Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion (REHAB) wurde am 23. Juni 2022, von Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge