Umfrage „Mit dem Rollstuhl im Job“

rehadatDas Online-Portal REHADAT befragt derzeit berufstätige Menschen und Auszubildende, die während ihrer Arbeit einen Rollstuhl nutzen. Ob der Rollstuhl permanent oder zeitweise genutzt und ob in Voll- oder Teilzeit gearbeitet wird, ist dabei nicht relevant.

Ziel der Umfrage ist es, mehr über die Arbeitssituation von Rollstuhlnutzern und deren Erfahrungen im Beruf herauszufinden. Folgende Themen werden dabei unter anderem erfragt:

  • Werden unterschiedliche Rollstühle am Arbeitsplatz und Zuhause bzw. in der Freizeit genutzt?
  • Sind Arbeitsplatz und Arbeitsumfeld so ausgestattet, dass der Tätigkeit uneingeschränkt nachgegangen werden kann?
  • Welche Maßnahmen wurden durchgeführt oder sind gewünscht, um Arbeitsplatz und Arbeitsumfeld anzupassen?
  • Fühlen sich Rollstuhlnutzer gut zum Thema Berufliche Integration informiert?

Die Ergebnisse werden in eine REHADAT-Informationsbroschüre zur beruflichen Teilhabe von Rollstuhlnutzern einfließen. Der Online-Fragebogen kann über diesen Link aufgerufen werden: https://bit.ly/rehadat-umfrage

(Foto: © Firma V – Fotolia.com)

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge