Wählen Sie die Behindertensportler des Jahres 2016!

Vanessa Low holte in Rio Gold im Weitsprung und ist nominiert in der Kategorie "Sportlerinnen". Foto: Al Tielemans for OIS/IOC
Vanessa Low holte in Rio Gold im Weitsprung und ist nominiert in der Kategorie „Sportlerinnen“.
Foto: Al Tielemans for OIS/IOC

Vom 07.11. bis  zum 20.11. kann abgestimmt werden: Die Gewinner werden am 26. November im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln zu den Behindertensportlern des Jahres 2016 gekürt.

In der öffentlichen Wahlrunde stehen folgende Spitzenathleten in den drei Kategorien Sportlerin, Sportler und Team zur Auswahl. Die Athleten wurde zuvor in einer nicht öffentlichen Wahlrunde von Journalisten bestimmt.

Sportlerinnen:
Franziska Liebhardt (Leichtathletik), Vanessa Low (Leichtathletik) und Christiane Reppe (Radsport)

Sportler:
Niko Kappel (Leichtathletik), Markus Rehm (Leichtathletik) und Martin Schulz (Paratriathlon)

Teams:
Leichtathletik 4 x 100 Staffel (Behre/Floors/Rehm/Streng), Nationalmannschaft Rollstuhlbasketball Damen und das Tischtennis-Doppel Brüchle/Schmidberger

Die Finalisten werden ab dem 14.11. wahlbegleitend im ARD-Morgenmagazin (zwischen 5:30 Uhr und 9:00 Uhr) vorgestellt.

Zur Abstimmung geht es unter:

www.dbs-sportlerwahl.de, www.sportschau.de, www.kicker.de oder www.zdfsport.de

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge