Oberbayern mit dem Elektromobil entdecken

Credit: Dachau AGIL e. V.

Im Rahmen des Projekts „Naherholung und Tourismus im Dachauer Land“ des Regionalentwicklungsvereins Dachau AGIL e.V. wird viel Wert darauf gelegt, das Dachauer Land für alle Menschen attraktiver zu machen und den Inklusionsgedanken für die Region aufzugreifen und umzusetzen. Damit auch Urlauber mit Mobilitätseinschränkung die landschaftliche Vielfalt des Landkreises entdecken können, wurden zwei Elektromobile angeschafft, die ab sofort kostenfrei ausgeliehen werden können. Diese haben eine Reichweite von bis zu fünfzig Kilometern und können dank extra hohem Radabstand auch auf ungepflasterten Untergründen genutzt werden.

Die idyllisch gelegenen Gemeinden, eine historische Altstadt in Dachau und ein barrierefrei ausgebauter Bahnhof und ein Wirtshaus in Erdweg laden Menschen aller Generationen, mit und ohne Behinderung, zu einer Auszeit in Oberbayern ein. Die Tourismusinformation Dachauer Land informiert über Events und Locations, die barrierefrei gestaltet sind.

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge