31. Jugend-Länder-Cup

Credit: DBSJ/Tobias Adler

Vom 13. bis 16. Juni 2019 hat in Breitenbrunn der 31. Jugend-Länder-Cup der Deutschen Behindertensportjugend stattgefunden. Elf Landesverbände kämpften mit rund 180 Sportlerinnen und Sportlern im Para Schwimmen, in der Para Leichtathletik, im Para Tischtennis und im Para Judo / Judo ID um Medaillen, Pokale und die Gesamt-Siege. Motiviert und unterstützt wurden sie von den Patinnen und Top Athletinnen Carmen und Ramona Brussig (Judo) sowie von dem Paten und Top Athleten Jochen Wollmert (Tischtennis). In der Gesamt-Länderwertung siegte der Landesverband Sachsen, vor Hessen und Schleswig-Holstein. 2020 findet der Jugend-Länder-Cup in Fulda statt.

Alle Ergebnisse: www.dbs-npc.de

Weitere Artikel

Die Highlights 2022

Die neue Kopfstütze von HASE BIKES ist laut Hersteller nicht nur in der Höhe verstellbar, sie lässt sich auch stufenlos zu einer kompakten Nackenstütze...

Permobil geht Partnerschaft ein

Permobil hat eine Partnerschaft mit dem E-Sport-Team Lilmix.Para. Im Mai 2021 wurde das Team Lilmix.Para gegründet. Die Teammitglieder leiden alle an der Muskelkrankheit Duchenne-Muskeldystrophie...

Lebenshilfe fordert Booster-Impfungen

Menschen mit Behinderung schützen! Die Bundesvereinigung Lebenshilfe fordert umgehende Booster-Impfungen gegen Corona. Angesichts steigender Infektionszahlen und fehlender Impfteams in Einrichtungen der Behindertenhilfe fordert Lebenshilfe-Bundesvorsitzende Ulla...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge