Ein weiterer Skikurs

Skifahren mit Behinderung
Skifahren mit Behinderung

Inzwischen ist der Winter auch temperaturtechnisch angekommen, die Lust aufs Skifahren steigt! Trifft sich gut, dass das nächste interessante Angebot für einen Skikurs da ist. Der Deutsche Rollstuhl Sportverband bietet vom 2.-8.3.2014 in Bischofsreut/Bayerischer Wald einen Kurs für geübte und leicht fortgeschrittene Mono-Skifahrer sowie für Anfänger und Fortgeschrittene im Biski an. Die Kurse werden jeweils mit Begleitperson, die unbedingt gut Skifahren können sollte, durchgeführt.

Diese wird eng in den täglichen Ablauf eingebunden. Die Anmeldung ist bei Herbert Winterl möglich ( herbertwinterl@gmx.de, 09962-358), Anmeldeschluss ist der 30. November. Alle weiteren relevanten Infos zu Ablauf, Kosten und Anmeldung enthält dieser Link.

Weitere Artikel

Lückenlose Gesundheitsversorgung gefordert

Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen fordern die Sozialhelden die künftige Bundesregierung auf, einen barrierefreien Zugang zur Gesundheitsversorgung zu schaffen. Laut einer Erhebung...

Finanzielle Unterstützung nach der Flut

Die Ottobock Global Foundation und die Familie Näder spendet 500.000 Euro für Familien, die aufgrund der geistigen und körperlichen Behinderung von Angehörigen nach der...

eurocom zum Koalitionsvertrag

Die europäische Herstellervereinigung für Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel (eurocom) sieht in dem Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP gute politisch sektorenübergreifende Ansätze für eine...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge