EM Para Tischtennis

Vom 16. bis 21. September 2019 finden im schwedischen Helsingborg die Europameisterschaften im Para Tischtennis statt. Wie der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW) stolz bekannt gibt, wurden auch sechs NRW-Athletinnen für den deutschen Kader nominiert. Bundestrainer Volker Ziegler wird mit neun Damen und vierzehn Herren in Schweden starten. Er betont: „Wir haben wieder eine gute Mischung aus erfahrenen und noch relativ unerfahrenen Spielern dabei. Ich denke, das ist die richtige Mischung, um in Schweden eine erfolgreiche EM zu spielen.“ In Helsingborg werden Titel sowohl in den Einzelwettbewerben als auch in den Team-Wettbewerben ausgespielt.

Weitere Informationen: www.dbs-tischtennis.de

Weitere Artikel

Buchtipp

Von diesem Buch profitieren nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitsportler und Rollstuhlfahrer – sei es präventiv gegen Überlastung im Rollstuhl oder für die Verbesserung...

25 Jahre C-Leg

Am 10. Mai vor 25 Jahren brachte Ottobock die erste computergesteuerte Beinprothese auf den Markt, die sich durchsetzen konnte: das C-Leg. Mittlerweile wurden 100...

Kulturhighlights im Sommer 2022

Vier Städte zeigen, wie barrierefrei Kultur sein kann. Neben Selbstverständlichem, wie rollstuhlgerechten Wegen zu den Spielstätten, denken die Veranstalter hier auch an Induktionsschleifen, Tastmodelle...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge