Fußball für Menschen mit Behinderungen

Fußball für Menschen mit Behinderung
Otto Rehagel und Uwe Seeler (re.) bei der Vorstellung des neuen Angebots. Foto: DOSB

Otto Rehhagel und Uwe Seeler haben einen neuen Onlinebereich mit vielen Informationen zum “Handicapfußball” und den verschiedenen Möglichkeiten Fußball mit Behinderung zu spielen, vorgestellt. Darüber hinaus gibt es die aktuelle Liste der Inklusionsbeauftragten der DFB-Landesverbände sowie eine Onlinebörse, in der Menschen mit Behinderung nach einer nahegelegenen Spielmöglichkeit suchen können. Der Bereich zum Thema „Handicap-Fußball“ ist unterteilt nach den Themen Blindenfußball, Werkstattfußball, Integrative Spielformen, CP-Fußball, Amputierten-Fußball, Gehörlosenfußball, Rollstuhlfußball, Sitzfußball. Informiert wird über Regeln, Verbreitung, Spielmöglichkeiten sowie Wettbewerbe im Fußball für Menschen mit Behinderung. Auf der Online-Börse können Vereine oder auch Werkstätten Fußballturniere einstellen und dafür werben.

Zur neuen Rubrik und Online-Börse

Quelle: DOSB

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge