Janis McDavid startet DTM-Rennen

Schaeffler-Paravan Markenbotschafter Janis McDavid startet DTM-Rennen in Zolder. Im Rahmen der Diversity Challenge der Charta der Vielfalt wird er die Einführungsrunde fahren. Der 29-jährige pilotiert einen speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen BMW M3 mit der zweiten Generation des digitalen Space Drive „by-wire”-Fahr- und Lenksystems. Zolder gilt mit seinen zehn Kurven als „Old school”- Rennstrecke. Schnell, herausfordernd und nicht ohne. „Ein Fahrfehler führt schnell zum Ausritt ins Kiesbett – davor habe ich großen Respekt”, so McDavid. Am Freitag vor dem Rennen wird Timo Glock den „Joystick Racer” daher nochmal mit den Details des Kurses vertraut machen. Der komplett in die individuell angepasste Sitzschale integrierte 4-Wege-Joystick muss auch bei hohen Geschwindigkeiten und den entsprechenden Fliehkräften auf der Rennstrecke fest unter Janis’ Achsel sitzen.

Vorheriger ArtikelInklusion macht fit
Nächster ArtikelUnterwegs für den guten Zweck

Weitere Artikel

Elektrizitätskosten zurückholen, geht das?

Aufgrund des Gasmangels ist mit erheblichem Preisanstieg bei der Elektrizität zu rechnen. Denn oftmals sind vor allem private Haushalte an die Grenzen des Möglichen...

Liquidität der Sozialen Pflegeversicherung gesichert

Um deren Liquidität sicherzustellen, hat das Bundesamt für Soziale Sicherung der sozialen Pflegeversicherung (SPV) ein Darlehen von einer Milliarde Euro zur Verfügung gestellt. Der...

Drohendes Medizinprodukte-Chaos abwenden

Seit 26. Mai 2021 gilt die europäische Verordnung über Medizinprodukte (MDR). Sie regelt, wie Medizinprodukte in der Europäischen Union auf den Markt gebracht werden...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge