Kicker zeichnet Rollstuhlbasketballer bei Wahl zum Sportfoto des Jahres aus

Sascha-Fromm_KickerJubelszene mit Joe Bestwick und Dirk Köhler überzeugte die Jury

Bereits zum 45. Mal kürt das Kicker-Sportmagazin in Kooperation mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) das Sportfoto des Jahres. Zu den jetzt veröffentlichten Gewinnern gehört auch Sascha Fromm von der Thüringer Allgemeinen, der im März 2014 die Jubelszenen des RSV Lahn-Dill nach dem dramatischen Pokalgewinn in Elxleben im Bild festhielt. In der Kategorie „Sport Allgemein Features“ belegte seine Szene mit den jubelnden Joe Bestwick und Dirk Köhler Rang zwei hinter einem Foto von Alexander Hassenstein, der Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch mit Goldmedaille ablichtete.

Dank dieses renommierten Preises und des Fotografen, der zur richtigen Zeit am richtigen Ort war, dürften die Jubelszenen des RSV Lahn-Dill nach dem hochdramatischen 75:73-Erfolg nach Verlängerung noch einmal bundesweit Schlagzeilen machen. Lange lagen Michael Paye & Co. in diesem Endspiel zurück, teils mit über 20 Punkten Differenz, ehe ein unfassbarer Schlussspurt zunächst die Verlängerung und wenig später den elften DRS-Pokalsieg bescherte.

Wir gratulieren dem Fotografen Sascha Fromm von der Thüringer Allgemeinen und bedanken uns bei den Juroren des Kicker und des VDS für die Auszeichnung, für die der RSV Lahn-Dill sportlich die Grundlage schaffen konnte. Ausgezeichnet wird Sascha Fromm im Rahmen des diesjährigen VDS-Kongresses am 20. April in Schwerin.

Auf Kicker-Online können Sie sich alle ausgezeichneten Werke anschauen:
www.kicker.de/home/619678/artikel_die_siegerfotos_html?seite=2.

Andreas Joneck

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge