Neues von der Para Schneesport-WM

Gemischte Gefühle hatte Para Snowboard-Cheftrainer André Stötzer nach der Qualifikation im Snowboard Cross. Wie in der vergangenen Woche erreichte Christian Schmiedt als einziger Deutscher den Finaltag. Der Siebtplatzierte im Dual Banked Slalom der Klasse LL1 schaffte es als Achter direkt in die Viertelfinal-Ausscheidungen am Freitag: „Es lief recht gut, alles hat geklappt, aber ein paar Sachen hätte ich besser machen können“, so Schmiedt nach dem Qualifikations-Lauf. Im Viertelfinale am Freitag bekommt der 32-Jährige es mit dem Quali-Schnellsten Tyler Turner aus Kanada und dem neuntplatzierten Österreicher Rene Eckhart zu tun, die beiden Besten erreichen das Halbfinale – doch Schmiedt will mehr: „Das Ziel ist jetzt ganz klar: den Finallauf erreichen.“ Matthias Keller und Manuel Ness verpassten in der LL2 die Qualifikation für Freitag. Als 18. und 20. der Zeitläufe mussten beide in die Pre-Heats. Dort scheiterte Keller als Dritter seines Vorlaufs, Ness konnte als Vierter ebenfalls nicht überraschen. Für Freitag ist Stötzer dennoch optimistisch, dass Schmiedt als verbliebener Deutscher eine gute Rolle spielen kann – und dann steht für alle drei auch noch das Team Event am Samstag auf dem Plan. Nach acht Wettkampf-Tagen bei der Para Schneesport-WM hat das deutsche Team vier Gold- und zwei Bronzemedaillen auf dem Konto. Bereits am Donnerstag hatte Anja Wicker auf der Langlauf-Mitteldistanz Rang drei belegt. Am Freitag gewann Anna-Lena Forster Gold in der Abfahrt. Am Samstag wurden Wicker im Biathlon-Sprint und Forster im Super-G Weltmeisterinnen. Am Montag holte Forster in der Super-Kombination ihr drittes Gold, Teamkollegin Anna-Maria Rieder Bronze. Heute findet neben der Entscheidung im Snowboard Cross auch der Slalom für die alpinen Skifahrer statt.

Die Para Schneesport-WM in Lillehammer ist die erste zusammengelegte Weltmeisterschaft mit den Sportarten Para Ski alpin, Para Ski nordisch und Para Snowboard. 30 Athletinnen und Athleten aus Deutschland kämpfen vom 13. bis 23. Januar 2022 um die Medaillen.

Weitere Informationen und Ergebnisse rund um die Para Schneesport-WM gibt’s hier.

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge