Rollstuhlbasketball: Platz 2 in Cluses

Für die Damen des Team Germany geht es in der Vorbereitungsphase auf die EM in Rotterdam Ende Juni Schlag auf Schlag. Nach dem erfolgreichen ersten Turnierwochenende beim Nations Cup in Köln ging es nun von Donnerstag bis Samstag weiter in Cluses (Frankreich), wo man beim 2e Open Féminin Handibasket International erneut auf die Teams aus Spanien und Kanada sowie auf die Gastgeberinnen aus Frankreich traf. Dank starker Auftritte durften sich die deutschen Korbjägerinnen über einen guten zweiten Platz freuen.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung unseres Teams. Besonders in der Verteidigung sind wir immer stärker zusammengewachsen und auch unsere Gamepläne für die einzelnen Spiele wurden super umgesetzt. Jetzt geht es nächstes Wochenende direkt weiter beim World Super Cup in Frankfurt, wo wir uns gegen Japan und Frankreich erneut gut präsentieren wollen“ zeigt sich Headcoach Martin Otto nach den Tagen in Frankreich zufrieden

Weitere Artikel

Buchtipp

Von diesem Buch profitieren nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitsportler und Rollstuhlfahrer – sei es präventiv gegen Überlastung im Rollstuhl oder für die Verbesserung...

25 Jahre C-Leg

Am 10. Mai vor 25 Jahren brachte Ottobock die erste computergesteuerte Beinprothese auf den Markt, die sich durchsetzen konnte: das C-Leg. Mittlerweile wurden 100...

Kulturhighlights im Sommer 2022

Vier Städte zeigen, wie barrierefrei Kultur sein kann. Neben Selbstverständlichem, wie rollstuhlgerechten Wegen zu den Spielstätten, denken die Veranstalter hier auch an Induktionsschleifen, Tastmodelle...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge