Rollstuhlbasketball – Team Germany zu Gast auf der IAA in Frankfurt

Deutsche Herren folgen Einladung von Premiumpartner Audi

Vom 14.-24. September verwandelte sich die Metropole Frankfurt am Main einmal mehr zum internationalen Mittelpunkt der Automobilbranche. Denn bereits zum 67. Mal öffnete die IAA, die Internationale Automobil Ausstellung, ihre Pforten und lockte Besucher aus aller Welt, sich die neuesten Trends rund um das Thema Automobil und Mobilität anzusehen. Mit dabei war auch der langjährige Premiumpartner des Team Germany, der Automobilhersteller Audi.

Bundestrainer Nicolai Zeltinger, Teammanager Moritz Weith und Nationalspieler Nico Dreimüller waren der Einladung von Bernhard Karl gefolgt und ließen sich von den neuesten Modellen und barrierefrei umgebauten Ausstellungsstücken der Ingolstädter Premiummarke begeistern. Während ihres gut zwei Stündigen Besuchs auf dem imposanten Stand gab es für die Bronzemedaillengewinner der diesjährigen EM auf Teneriffa aber nicht nur jede Menge zum Staunen. Auch intensive Gespräche zum Thema Mobilität in der Zukunft standen auf dem Programm.

Das Team Germany bedankt sich bei Bernhard Karl und Premiumpartner Audi für die Einladung.

www.audi.de

www.teamgermany.net

Weitere Artikel

Schwerbehinderte sind gegenüber dem Arbeitgeber nur bedingt auskunftspflichtig!

Anlaufstelle „Beratung mit Handicap" rügt unrechtmäßige Fragen im Bewerbungsgespräch: Immer wieder treten Unsicherheiten darüber auf, ob ein chronisch kranker Mensch im Bewerbungsgespräch oder im Beruf...

Nachgefragt bei Simone Fischer

Seit 1993 gibt es den von den Vereinten Nationen für den 3. Dezember ausgerufenen „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen". Simone Fischer ist die...

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge