Rollstuhlfechterin Briese-Baetke führt Weltrangliste an

Simone Briese-Baetke erobert zum Jahresabschluss 2014 den Weltranglistenplatz 1. Foto: DBS
Simone Briese-Baetke erobert zum Jahresabschluss 2014 den Weltranglistenplatz 1. Foto: DBS

Rollstuhlfechterin Simone Briese-Baetke beendet das Jahr 2014 mit Gold bei dem IWAS Wheelchair Fencing Grandprix in Hong Kong und untermauert damit ihre Favoritenrolle.

Im Finale des Turniers, das vom 17.-21. Dezember 2014 stattfand, setzte sie sich mit 15:13 gegen die Chinesin Jing Jing Zhou durch. Durch ihre Erfolge im letzten Jahr hat sie sich als Nummer eins der Welt in der Kategorie Damen B, Florett und Degen, etabliert.

Briese-Baetke selbst spricht rückblickend von einer der erfolgreichsten Saisons, die sie bisher bestritten hat. In den vergangenen 12 Wettbewerben holte sie zehn Medaillen, sechsmal davon Gold.

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge